W I L H E L M  L U T Z - R I J E K A


 

Auszeichnungen

1994 
1. Preis beim Internationalen Kompositionswettbewerb für Celesta und Celesta mit Instrumentalensemble 

gestiftet von der Firma Schiedmayer & Soehne
und der Musikhochschule Stuttgart für das Werk "Bistro i mirno kao more" klar und ruhig wie das Meer. 
 

1998  Einladung zum "Clarfest" vom ICA (International Clarinet Association) in die U.S.A nach Columbus Ohio.
 

Im Jahre 2000 erhielt er beim Internationalen Kompositionswettbewerb des I.C.A eine Auszeichnung für sein Stück "Woodwind Voodoo 2000" für Bassklarinette und Klarinette in Bb.

Von Wilhelm Lutz-Rijeka sind zahlreiche 
Veröffentlichungen bei:

MusicDesign Studio & Lutz-Musikverlag Darmstadt, erschienen.

 

DARLING RECORDS
 
MUSIC DESIGN STUDIO
 
SIGNUM
Fascinating Rhythm
 
SIGNUM
 
SIGNUM
 
MUSIC DESIGN STUDIO
 
MUSIC DESIGN STUDIO
 

 

1955 geboren am 22. Juli in Rijeka

1959 Einwanderung in die Bundesrepublik Deutschland 

1974-1979 Grundsatzstudium an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt

1979 Examen als "Staatlich geprüfter Musikerzieher" im Fach Klarinette, Beginn des Studiums der Fächer Komposition, Tonsatz und Klarinette an der  Musikhochschule Köln 

1980-1981 Lehrauftrag an der Musikschule Bonn-Bad Godesberg, Rheinische Musikschule Köln 

1982 Künstlerische Reifeprüfung (Diplom) im Fach Klarinette. 

Teilnahme an den Frühjahrstagungen in Darmstadt als Komponist und Interpret 

1983 Gründung des Lutz-Musikverlages

1985 Lehrbefähigung als "Staatlich geprüfter Musikerzieher" im Fach Tonsatz

Seit 1986 Aufführung eigener Kompositionen im In-und Ausland, Kompositionsauftrag des Kellertheaters Hamburg. 

1987 Veröffentlichung des ersten DOS-Musiknoten-Programms mit Mausführung und Notendruck

1989 Mit der Wiedervereinigung unterstützt der Lutz-Musikverlag den Jazzmusiker Roland Bach.

1990 Music Design Studio 

1994 1. Preis beim internationalen Kompositionswettbewerb der Firma Schiedmayer & Soehne für sein Werk "Bistro i mirno kao more" Klar und ruhig wie das Meer. Hier verarbeitete der Komponist die Kriegswirren in Kroatien. 

1995 Erste CD- Veröffentlichung mit dem Ensemble Clarinesque mit 4 kleine Stücke Label: Signum SIG X63-00. 

Zweite CD-Veröffentlichung mit Bistro i mirno kao more (Clear and calm as the ocean) bei Cadenza CAD 800912. 

1996 Tim-Tam-Bird auf der CD Fascinating Rhythm Signum SIGX76-00. 1998 Einladung als Komponist zum Clarfest nach OHIO U.S.A. 

Im Jahre 2000 kam er, unter 169 weltweit eingereichten Kompositionen unter die ersten drei und  erhielt beim Internationalen Kompositionswettbewerb 
des I.C.A eine Auszeichnung für sein Stück "Woodwind Voodoo 2000".

2002 erscheint die Crossover-Saxophonquartett CD. 

2007 Materialermüdung wird auf CD veröffentlicht.

W.Lutz-Rijeka lebt als freischaffender Komponist und Klarinettist in Darmstadt.
 

Copyright 2009 © by wilhelm lutz-rijeka
All rights reserved